was wäre wenn

… herausgefunden wird, dass die Schulleitung ein Alien ist?

Großer Skandal am Gymnasium Grootmoor

Schulleitung entpuppt sich als Alien, Eltern sind entsetzt

Wissenschaftler der Welt stehen vor einem großen Rätsel: Wie kann es passieren, dass niemand einen Außerirdischen in seiner Umgebung bemerkt? Niemand hätte es je für möglich gehalten: Die Schulleitung des Gymnasiums Grootmoor ist ein Alien. Dies berichtete zumindest ein Augenzeuge: „Eigentlich war ich nur gekommen, weil ich schnell mein Handy abholen wollte.“ Daraus wurde leider nicht viel.  „Ich wollte gerade wieder gehen, doch da sah ich, wie sich die Direktorin krümmte und schüttelte. Ich fragte, ob alles okay sei, doch sie grunzte auf und warf mich hinaus.“ Der Augenzeuge schüttelte den Kopf. Er war immer noch verstört von dem Anblick der Verwandlung. „Im Vorbeigehen erhaschte ich noch einen weiteren Blick auf unsere Schulleitung: Es war grauenhaft! Sie stand dort und starrte mich aus drei blutrünstigen Augen an und fletschte die spitzen Zähne. Ihre Haare sahen schlangenähnlich aus. Ich hatte Glück, dass sie nicht Medusa ist! Das schlimmste jedoch waren die Hände: Die Direktorin hatte ein dichtes, dunkles Fell an den Armen und rasiermesserscharfe Krallen. Ich lief um mein Leben.“
Die entscheidene Frage ist nun, ob die Schule noch sicher ist. Viele Eltern behalten ihr Kind für die nächsten Tage Zuhause. Selbst Schüler, die sich auf dem Schulweg befanden, drehten wieder um, als sie von den Ereignissen hörten. Das Ausmaß der Katastrophe ist bis jetzt noch nicht bekannt.
Überwachungskameras des Raumes zeigten auch eine Verwandlung. Jedoch saß die Direktorin auf den Aufnahmen friedlich auf ihrem Bürostuhl und telefonierte mit einer Hand, tippte auf einem Computer mit der anderen Hand, sortierte Zettel mit zwei weiteren Händen, schrieb sich eine Notiz mit der fünften Hand und mit der sechsten kratzte sie sich am Kopf.
Die Schule scheint doch sicher zu sein. Jedoch kann man das von dem Augenzeugen nicht behaupten: verunsichert von seiner Wahrnehmung unterzog er sich einem Sehtest. Freiwillig wechselt er die Schule. Seine Glaubwürdigkeit ist ein für alle Mal erschüttert.

Previous post

Sat.1 Frühstücksfernsehen: "Die Mutter aller Deutschen TV-Morningshows"

Next post

Smartphones im 21. Jahrhundert