Rund um Literatur

Empfehlung: Star Wars – Der Schmugglerkodex

Der Schmugglerkodex ist ein Star Wars Legends Comic. Veröffentlicht wurde er von Paninicomics.
Der Autor ist Justin Aclin und der Zeichner ist Eduardo Ferrara.

Inhalt:

In dem Comic Der Schmugglerkodex befinden sich Obi-Wan Kenobi , Anakin Skywalker und sein Padawan Ahsoka Tano auf dem Urlaubs-Planeten Wielu, um sich von den Klonkriegen zu erholen.
Doch als Anakin sich umsehen  möchte, entdeckt Obi-Wan einen kriminellen Schurken seiner Vergangenheit. Er trägt den Namen T´Mott Zoat. Obi-Wan hat sich nach ihrem letzten Aufeinandertreffen geschworen, ihn allein zu stellen. Doch was ist mit Anakin und Ahsoka? Innerhalb des Comics trifft Obi-Wan auf den Schmuggler Rook Pryce, der seit kurzem in seiner Schuld steht. Besagte Schuld, soll durch Hilfe beglichen werden. Wird Obi-Wan T´Mott stellen?

Hauptcharaktere

Obi-Wan Kenobi:

Der Jedi-Meister Kenobi ist auf Wielu im Urlaub und trifft dort auf T´Mott Zoat, den er um jeden Preis stellen will, denn damals hat er sich geschworen, in allein zu stellen.

OBi-WAN
Selbst fotografiert.

Rook Pryce:

Ein Schmuggler, der nach einem Vorfall auf Wielu in Obi-Wans Schuld steht. Er lebt nach dem Schmugglerkodex, das bedeutet, er hilft dem, der am meisten bietet.

T´Mott Zoat:

Ein Krimineller, der 20 Jahre vor dem Comic eine Person getötet hat, die Obi-Wan schützen sollte. Er ist absolut skrupellos.

T'Mott
Selbst fotografiert.

Alle Bilder wurden von mir aus dem Comic abfotografiert.

Previous post

Quiz für Nerds: Star Wars: Schwer

Next post

Star Wars: 4 Theorien für Episode VIII