Rund um Literatur

Wattpad

Früher hatte ich oft das Problem, dass mein Rucksack zu voll war und daher mein Buch leider nicht mehr hineingepasst hat. Dieses Problem legte sich aber zum Glück, als ich mir Wattpad auf mein Handy lud. Natürlich hat man in der Pause dann kein Buch, aber dann sind einfach mal die Freunde und ihre crazy Ideen gefragt. Grundsätzlich ist es sehr praktisch, immer eine mobile Bibliothek zu haben.

Für alle, die bücherverrückt sind und Tap oder Instagram lieben, wird auch dies perfekt sein. Man schreibt und veröffentlicht seine Bücher und erstellt eigene Cover nach seinen Fantasien. Man kann auch frei Bücher lesen und sie zu seiner Bibliothek hinzufügen. Oftmals gibt es auch Cover- oder Bücherwettbewerbe. Zum Beispiel den berühmten Wattys, der einmal jährlich stattfindet. Jeder darf so viele eigene Bücher einsenden, wie er will. Immer im Oktober kommen dann die Gewinner in verschiedenen Kategorien heraus. Gerade letztens wurde auch ein besonderes Buch  (Cupid’s Match) ausgezeichnet und von Wattpad entfernt, da das Buch als Serie verfilmt wird. Alle Wattpaduser durften abstimmen, welcher Trailer der offizielle Trailer werden sollte.

Wenn einem eine Geschichte gefällt, dann voted man für sie und Kommentare und Kritik sind auch erwünscht. Zum Glück ist Wattpad noch nicht voll mit Hatern und man bekommt einfach Verbesserungsvorschläge. Eigentlich ein Traumland für Autoren, die mal ganz groß werden wollen. Ganz groß ist auch im Moment der Hashtag #WattpadGreatAgain, bei dem User einen Text verfassen, in dem sie erklären, was sich an Wattpad geändert hat und wie man es vielleicht wieder verbessern könnte.

Passend zur Weihnachtszeit machen viele Autoren, darunter auch ich, einen Adventskalender oder schreiben Weihnachtsbücher. Und ziemlich viele sind verdammt gut.

Dennoch würde ich ausschließlich Lesern die App empfehlen, denn Wattpad ist die App, auf der man „frei“ sein kann und nicht darauf achtet, cool zu sein. Leider haben sich in meinem Freundeskreis einige die App heruntergeladen, die eigentlich nie lesen oder Bücher schreiben. Wattpad soll genauso unscheinbar und lediglich von Lesern genutzt bleiben.

                   Wattpad

 

Previous post

Justice League - Review/Kritik

Next post

Weihnachtsbräuche Weltweit